Netzum Sorglos Namenszug

Marketingziele - SMART definieren

Ziele im Marketing zu haben ist wichtig. Ziele setzen Maßstäbe und einen Fokus. "Das ist doch das kleine 1x1" werden jetzt viele Marketer denken. Doch wie definieren Sie Ihre Ziele und wie kann Ihnen SMART dabei helfen? Ziele sind keine Ziele, wenn diese nicht erreichbar und realistisch und vor allem klar definiert sind. Typische Sätze als Beispiel sind: den Umsatz steigern, unser Social Media Following heben, ein gutes Marketing-Jahr haben, mehr Besucher in Leads verwandeln, mehr Leads in Kunden verwandeln, die Online Performance verbessern. Das klingt alles grundsätzlich gut. Und obwohl es Ziele sind, sind es keine messbaren Ziele. Ein "gutes Marketing Jahr zu haben", reflektiert noch lange nicht das, was Ihr Unternehmen momentan erreicht hat. Was sind also messbare, erreichbare und realistische Ziele?

Wenn Sie zum Beispiel das neue Jahr mit 100 Followern starten und am Ende des Jahres 101 erreichen, haben Sie - formal betrachtet - Ihr Ziel erfüllt.  Aber es gilt Ziele zu messen, realistisch zu planen. Deshalb sind SMART-Ziele sehr hilfreiche. Vielen von uns ist SMART bekannt. SMART Marketingziele sind:

  • "Wir möchten unser Social Media Following pro Quartal um 25% erhöhen."
  • "Wir brauchen in diesem Jahr 40.000 Besucher auf unserer Website, 800 Leads und 30 Neukunden, um einen Umsatz von 475.000 Euro zu generieren."
  • "Wir brauchen im nächsten Quartal eine Lead Generierung von ca. 5% bis 6%."

Das ist SMART. Und so können Sie die Fortschritte auch immer messen und überprüfen, ob Sie Ihre Ziele erreichen und wissen vor allem auch, was Sie dafür tun müssen.

Klingt fantastisch, oder? Aber jetzt werden Sie fragen, wie Sie das festlegen und messen können? Mit SMART ist es gar nicht mehr so schwer. Alles, was Sie dazu wissen müssen ist, was Ihre Ziele sind. Und eine gute Möglichkeit, um Ihre Ziele zu planen, ist SMART zu planen. Doch für was steht eigentlich für SMART und wie kann ich es anwenden?

SMART steht für:

  • Specific (präzise) - sagen Sie nicht nur einfach "ich will mehr Besucher auf meiner Website", bestimmen Sie präzise Zahlen.
  • Measurable (messbar) - stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Ziel jederzeit messen können. Verstecken Sie sich nicht hinter dem schönen Wort "Brand Engagement" und lassen Sie den Satz "Marketing ist eine 50:50 Erfolgsangelegenheit" hinter sich. Nein, Sie können mit SMART genau den Erfolg messen.
  • Attainable (erreichbar) - arbeiten Sie an Ihrem Ziel, das eventuell etwas herausfordernd aber durchaus erreichbar ist. Versuchen Sie aber bitte nicht, die Welt in einer Nacht zu erobern.
  • Realistic (realistisch) - Sie müssen wirklich ehrlich zu sich selbst sein, denn nur Sie wissen, wozu Sie und Ihr Marketing-Team in der Lage sind. Vergessen Sie aber auch nicht die Hindernisse, die es im Tages - und Projektgeschäft zu bewältigen gilt.
  • Timebound (Zeitfenster/Termin) - setzen Sie sich selbst einen Termin. Aber keinen, den Sie selbst immer wieder verschieben und den Sie "eines Tages" einmal erreichen könnten.

Die SMART Anwendung - realistisch und messbar planen mit SMART

Ein SMART Marketing-Goal-Template hilft Ihnen dabei, neben den Jahreszielen auch Quartalsziele, monatliche Ziele für die Online Lead Generierung festzulegen, die realistisch und messbar sind und hilft Ihnen, herauszufinden, wie Sie diese Ziele erreichen. Denn der einzige Weg, um Ihre Ziele zu erreichen, ist diese zu planen. Vieles rechnet das SMART Template für Sie automatisch aus. Sie können es immer wieder verändern, bis Sie Ihre Ziele realistisch dargestellt haben. Wenn Sie die oben genannten Punkte, die für die Akronyme SMART stehen, berücksichtigen, werden Sie die SMART Anwendung immer wieder für Ihre Ziele nutzen wollen.

Das Marketing Template hilft Ihnen also besonders, wenn Sie folgendes benötigen:

  • Eine einfache Zusammenfassung für Ihre wichtigsten Marketingziele.
  • Eine automatische Berechnung für Ihren größten Marketingbedarf.
  • Ein gesetztes Zeitfenster, mit dem Sie Ihre Ziele pro Jahr, pro Quartal oder pro Monat für die Online Lead Generierung erreichen möchten.

Heute schenken wir Ihnen das SMART Marketing-Goal-Template, damit Sie Ihre Marketingziele realistisch und messbar planen und umsetzen können - denn Sie sind smart.

Zum Download

Happy SMART Marketing

Philipp Moder

Über den Autor

Phillip Moder

Philipp Moder ist einer der führenden B2B Spezialisten für Kaltakquise, Kundenbindung, Kundenbefragungen auf Basis von Net Promoter® Score (NPS), Online Leadgenerierung und Inbound Marketing. Weiter ist er Inhaber der Phocus Direct Communication GmbH http://phocus-direct.de/ in Nürnberg. Insider Tipps, Trends und Expertenwissen zu allen Themen rund um Neukundenakquise, Kundenbindung und Online Lead Generierung finden Sie in seinem Blog für B2B-Entscheider unter: http://phocus-direct.de/blog

Veröffentlicht: Tags: Online-Marketing Permalink